In der Weihnachtsbäckerei… :)

Was wollte ich dieses Jahr alles backen und basteln – und, wie fast jedes Jahr, kommt Weihnachten dann doch so plötzlich! 😉 Aber ein paar Sachen hab ich dann doch hinbekommen – eines davon hat schon etwas Zeit in Anspruch genommen.. 🙂

Ihr erinnert Euch vielleicht, im „Hauptblog“ hab ich beim Weihnachtsmarktbesuch an der St Hedwigs-Kathedrale „Trdelnik“ fotografiert (und gegessen :D), eine ganz besonders leckere Spezialität aus Tschechien.

p1970701

p1970698

Die selber nachzubacken hielt ich für unmöglich – wer hat schon schon so eine Ausstattung zuhause? Gegoogelt hab ich trotzdem mal und hab tatsächlich verschiedene Ideen gefunden, unter anderem eine mit aufgestellten Gläsern.

p1970986

p1970987

Da der Teig ja eh in Streifen geschnitten werden muss, hab ich es mir einfach gemacht und fertigen Hefeteig gekauft.

p1970989

Na ja. Ganz so perfekt wie auf dem Weihnachtsmarkt sieht das nicht aus 😀 und es fehlt natürlich das Offene-Feuer-Aroma, aber das „außen knusprig, innen weich“ hat ganz gut geklappt!

p1970998

p1970999

Dann wollte ich für die Verwandtschaft besonders schöne Kekse backen und verzieren, so mit feinen Mustern… Aber dann lief mir die Zeit davon und es wurden rote Kekse – aus Mürbeteig mit frischem Kardamom – mit grünen Zuckerstreuseln und grüne Kekse mit roten Zuckerstreuseln. 😀

p1980255

p1980257

p1980261

p1980263

Von meinem größten Weihnachts-Back-Projekt hab ich nur wenige Fotos, weil ich gar nicht die Nerven hatte ständig zu fotografieren.. 😀 Es sollte ein Geschenk aus einem ganz besonderen Anlass sein für zwei liebe Menschen, die Polarlichter lieben.

Ein Rührteigkuchen mit einer Füllung und einem Überzug aus weißer Ganache. Die Fondantdecke aus mit Lebensmittelfarbe eingefärbtem, selbstgemachtem Fondant, verziert mit essbarem „Zuckerflitter“ und kleinen Schokoladentannenbäumen.

p1980253-2

p1980250

Hübsch verpackt, damit die Torte den Transport im Zug gut übersteht.. 🙂

p1980254-2

Die Beschenkten haben sich sehr gefreut, und später bekam ich ein „Beweisfoto“, dass die Torte wirlich gut geschmeckt hat! 😀

mms_20161227_211528

Kommt alle gut ins neue Jahr! 😀

 

 

 

Advertisements

Kirchenfenster-Kekse – Stained Glass Cookies

Nach der Makrelen-Obst-Torte 😉 kommt nun endlich mal die Weihnachtsbäckerei! 😀

P1930119

Dieses Jahr habe ich wieder früh angefangen, da ich so viele Rezepte gefunden hatte die ich unbedingt alle ausprobieren wollte oder noch ausprobieren will!

P1930113

Als allererstes die Kekse, die ich als „Stained Glass Cookies“, also Buntfensterkekse auf Pinterest gefunden habe. Ich hab jetzt mal gegoogelt, auf Deutsch sind sie unter „Fensterkekse“ oder auch „Kirchenfensterkekse“ und „Bonbonkekse“ zu finden.

P1930116

Sie sind unglaublich einfach zu machen, sehen klasse aus und sind dazu noch lecker – die drei Top-Voraussetzungen für ein gutes Rezept… :mrgreen:

P1930120

Man nimmt einfach sein Lieblings-Keksrezept, sticht in der Mitte ein Fenster aus…

P1920716

…legt einen Bonbon rein – oder Bonbonsplitter von verschiedenen Bonbons, wenns bunt werden soll, ab in den Ofen, fertig. 🙂

P1920939

Ein bisschen muss man aufpassen dass die Kekse nicht so lange drinbleiben dass die Bonbons anfangen zu kochen, dann sind die Fenster hinterher nicht ganz so durchsichtig. Aber alle Kekse, die ungefähr 10 Minuten Backzeit brauchen, müssten sich eigentlich eignen. Die Bonbons zerschmelzen, füllen das Fenster aus und werden hinterher wieder hart.

P1920710

Es war gar nicht so einfach, simple harte Bonbons im Supermarkt zu bekommen, alles ist heute soft und mit Füllung und und und – oder halt mit Pfefferminz- oder Eukalyptusgeschmack, was ja auch nicht besonders passen würde…

P1920719

Aber im Drogeriemarkt hab ich dann die perfekten Bonbons gefunden, Weihnachtsbonbons von Em-Eukal (ohne Eukalyptus 😉 ), die haben nämlich auch noch weihnachtliche Geschmacksrichtungen!

P1920731

Ach so, in dem Zusammenhang wollte ich sicherheitshalber gleich mal erwähnen, wenn ich hier irgendwelche Produkte verlinke, dann nur weil ich die passend/praktisch/lecker finde, das soll keine Werbung sein und Geld bekomme ich natürlich auch nicht dafür. 😀

P1920741

Die Kekse eignen sich übrigens auch gut als Weihnachtsdeko oder Weihnachsbaumanhänger! 🙂

P1920739

Viel Spaß beim Nachbacken! 🙂